Hebammenhilfe

schwangerschaft

Hebammenpraxis Schöneweide Schwangerschaft hebammenbetreuung

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH – DU BIST SCHWANGER!

Wenn Du möchtest kannst Du nun die Hilfe einer Hebamme in Anspruch nehmen.

Wir beraten Dich zu allen auftretenden Fragen und helfen Dir bei den kleinen und »großen« Beschwerden, die im Lauf einer Schwangerschaft auftreten können.

Wir übernehmen im Rahmen der Mutterschaftsrichtlinien die Vorsorgeuntersuchungen entweder allein oder im Wechsel mit Deinem Frauenarzt. Die Untersuchungen werden anfänglich im 4- und ab der 32. Woche im 2-wöchentlichen Abstand empfohlen.

Dabei stellen wir die Lage Deines Kindes fest, hören seine Herztöne, ermitteln Dein Gewicht und den Blutdruck und führen die empfohlenen Urin- und Blutuntersuchungen durch.

Wenn wir eine Abweichung vom normalen Schwangerschaftsverlauf feststellen, überweisen wir Dich an Deinen Frauenarzt bzw. in die Klinik.

Geburt

Hebammenpraxis Schöneweide Hebammenbetreuung Geburt

DIE GEBURT GEHÖRT ZU DEN UREIGENEN TÄTIGKEITEN EINER HEBAMME

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für Dich Dein Kind zur Welt zu bringen – zu Hause in vertrauter Umgebung, im Geburtshaus oder in der Klinik Deiner Wahl, wenn Du möchtest mit einer Beleghebamme.

Zu einer Hausgeburts- oder Beleghebamme solltest Du sehr früh Kontakt aufnehmen, da diese schnell „ausgebucht“ sind.

Wir bieten zur Zeit keine Beleg- oder Hausgeburten an!

BETREUUNG BEI & NACH FEHLGEBURT

Leider nimmt nicht jede Schwangerschaft den Verlauf, den wir uns wünschen. Jede dritte bis vierte Schwangerschaft endet bereits vor der 12. Schwangerschaftswoche. Auch in einer solchen schwierigen Situation steht dir selbstverständlich eine professionelle und einfühlsame Betreuung zu. Das kann ein Gespräch und Klärung von Fragen sein. Aber auch die Begleitung der »kleinen Geburt« im häuslichen Umfeld sowie die Nachbetreuung. In aller Regel besteht nach einer Diagnose keine Notwendigkeit sofort in den natürlichen Verlauf einzugreifen, darum setze dich gern zeitnah mit uns in Verbindung, um alle Optionen zu besprechen und den individuell richtigen Weg für euch zu finden. Wie alle Hebammenleistungen wird die Betreuung von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

LABOR & CTG-UNTERSUCHUNGEN

IM RAHMEN DER VORSORGE

übernehmen wir alle empfohlenen Blut-, Urin- und Blutzuckertests, sowie Abstriche. Ausserdem hast Du in der Praxis die Möglichkeit, die Herztöne Deines Babys kontrollieren zu lassen. Dies geschieht üblicherweise gegen Ende der Schwangerschaft oder bei einer Überschreitung des Entbindungstermins. Bitte sprich Deine betreuende Hebamme darauf an.

WOCHENBETT

Hebammenpraxis Schöneweide Hebammenbetreuung Wochenbett

ENDLICH… EUER KIND IST DA!

In den ersten 8 Wochen nach der Geburt kommen wir Dich nun regelmäßig besuchen. Die Anzahl der Besuche richtet sich nach Bedarf von Eltern, Kind und Hebamme.
Wir beraten Dich in dieser Zeit zu den verschiedensten Themen, unterstützen Dich beim Stillen, achten auf die Rückbildungsvorgänge und beobachten die Gewichtsentwicklung, die Nabelheilung und den Allgemeinzustand beim Kind. Wenn Du möchtest, zeigen wir Dir in dieser Zeit schon erste leichte Beckenbodenübungen.

Auch nach einer »ambulanten« Entlassung (4 Stunden nach der Geburt) kommen wir ab dem ersten Tag zu Dir nach Hause. Wir führen dann in jedem Fall einen Bluttest beim Kind, das so genannte Neugeborenenscreening, durch.

Nach Ablauf der Wochenbettzeit kannst Du gern bei Still- bzw. Ernährungsproblemen wieder Kontakt zu uns aufnehmen. Dies ist bis zum Ende der Stillzeit möglich.

KOSTENÜBERNAHME

Hebammenpraxis Schöneweide Hebammenbetreuung Kostenübernahme

HEBAMMENHILFE

wird von jeder Krankenkasse übernommen. Wenn Du privat versichert bist, erkundige Dich bitte vorher bei Deiner Krankenkasse, ob und welche Leistungen übernommen werden.

UNSER BETREUUNGSGEBIET

Hebammenpraxis Schöneweide Hebammenbetreuung Betreuungsgebiet

ENDLICH… EUER KIND IST DA!

In den ersten 8 Wochen nach der Geburt kommen wir Dich nun regelmäßig besuchen. Die Anzahl der Besuche richtet sich nach Bedarf von Eltern, Kind und Hebamme.
Wir beraten Dich in dieser Zeit zu den verschiedensten Themen, unterstützen Dich beim Stillen, achten auf die Rückbildungsvorgänge und beobachten die Gewichtsentwicklung, die Nabelheilung und den Allgemeinzustand beim Kind. Wenn Du möchtest, zeigen wir Dir in dieser Zeit schon erste leichte Beckenbodenübungen.

Auch nach einer »ambulanten« Entlassung (4 Stunden nach der Geburt) kommen wir ab dem ersten Tag zu Dir nach Hause. Wir führen dann in jedem Fall einen Bluttest beim Kind, das so genannte Neugeborenenscreening, durch.

Nach Ablauf der Wochenbettzeit kannst Du gern bei Still- bzw. Ernährungsproblemen wieder Kontakt zu uns aufnehmen. Dies ist bis zum Ende der Stillzeit möglich.

OBERSCHÖNEWEIDE

NIEDERSCHÖNEWEIDE

OBERSPREE

SPINDLERSFELD

ADLERSHOF

JOHANNISTHAL

GRÜNAU

ALTGLIENICKE

BOHNSDORF

ALTSTADT KÖPENICK

KARLSHORST S-BAHNNÄHE

BAUMSCHULENWEG / PLÄNTERWALD

FOLGENDE INFORMATIONEN BENÖTIGEN WIR, UM DEINE HEBAMMENANFRAGE ZU BEARBEITEN!


    Informationen zu unserem Datenschutz.
    DSGVO akzeptieren